Freiburg/ Karlsruhe: Fr. 27.07.2012

Irgendwann ist leider auch die schönste Tour zuende

Wir stehen beizeiten auf und machen uns abfahrbereit. Wollten eigentlich noch frühstücken, verschieben aber das Essen traditionell nach Karlsruhe ins Cafe Bleu. Dort kommen wir nach einem erneuten Stau auch irgendwann an und bestellen uns (traditionell) 3 X Hammer 3 & 3 große Spezi. Wir realisieren, dass sich unser Trip dem Ende neigt und sind traurig und glücklich zugleich. Aber das Glück überwiegt. Langsam heißt es Abschied nehmen und zurück in den öden Alltag. Wir wollen das nicht aber haben eh schon einen neuen teuflisch guten Plan ausgeheckt… to be continued…

<< zurück | weiter >>